Neuer Webauftritt für Kliniken Heidenheim mit Weblication CMS

Kehl, Karlsruhe, Heidenheim, 13. März 2007
Navigate AG (www.navigate.de), Karlsruhe, Full-Service Agentur und Vertriebspartner von Scholl Communications AG (www.scholl.de), Kehl, designt und relauncht auf Basis der über 8.500 Mal verkauften Content-Management-Systems Weblication CMS (www.weblication.de) die Website www.kliniken-heidenheim.de. Das Klinikum Heidenheim gehört zur Kliniken Landkreis Heidenheim gGmbH und beschäftigt über 1.000 Vollkräfte. Im Klinikum Heidenheim mit 16 Fachabteilungen und der Geriatrischen Rehabilitationsklinik Giengen werden über 60.000 Patienten aus der Region Ost-Württemberg und dem angrenzenden Bundesland Bayern vollstationär, teilstationär und ambulant versorgt. Interessenten der neuen, weitestgehend barrierefrei verfügbaren Internetsite aber auch künftige Patienten erwartet eine CMS-gesteuerte, klar strukturierte Inhaltsdarstellung mittels einer intuitiv verständlichen Menüführung in drei Ebenen und entsprechend eingesetztem Bildmaterial. Häufig abgerufene Informationen wie die Klinikzeitung "Der Patient", die Babygalerie und die Notfallnummer sind durch eine Schnellzugriffnavigation erreichbar. Eine stets sichtbare Volltext-Suchfunktion zur bequemen Anzeige der gewünschten Information rundet den über 400 Seiten großen und von eine 30-köpfigen Redaktionsteam per CMS gepflegten Internetauftritt ab.

Die Zielstellung der drei Projektverantwortlichen Klinikmitarbeiter Günther Berger, Johannes Sautter und Thomas Schoenemeier war klar umrissen: Die neue Internetpräsenz des Klinikums Heidenheim und der Geriatrischen Rehabilitationsklinik Giengen sollte informativ, klar strukturiert, für jeden Besucher einfach navigierbar, weitestgehend barrierefrei und vom eigenen 30-köpfigen Redaktionsteam aus verschiedenen Fachabteilungen ohne besondere Fachkenntnisse per CMS pflegbar sein. Hierfür entwarf die Karlsruher Full-Service-Agentur Navigate AG jeweils für beide Zwecke ein neues Design und entwickelte auf Basis von Weblication CMS Enterprise die klaren und benutzerfreundlichen Inhalts- und Navigationsstrukturen. Zur einfachen Verwaltung der insbesondere im Bereich "Babygalerie" anfallenden Bilder hat Navigate AG das Weblication-Modul "Bilddatenbank" implementiert. Ebenfalls zum Einsatz kommt das Modul "Browse & Edit", mit dem Webredakteure rechteabhängig Inhalte direkt in der Website bearbeiten, das "Workflow"-Modul, die revisionssichere "Versionierung" sowie das Modul "Volltextsuche".
Nach Eingabe der zentralen URL www.kliniken-heidenheim.de können Besucher ab sofort nun entweder weiter zur Geriatrischen Reha-Klinik Giengen oder zum Klinikum Heidenheim surfen. Im Auftritt des Klinikums erwarten sie, neben umfangreiche Text- und Bildinhalten zu den einzelnen Kliniken und zentralen Einrichtungen auch zielgerichtete Informationen für Patienten wie beispielsweise ein downloadbarer Speisenplan, Anreiseinformationen oder Patientenveranstaltungen. Wissenswertes zum Pflegedienst und zur Verwaltung sowie Hintergrundangaben zum Klinikum selbst runden das Informationsangebot ab. Insgesamt umfasst die neue Website über 400 per CMS gepflegte Webseiten.

"Wir freuen uns, mit der Firma Navigate AG hinsichtlich Konzeption, Projektleitung, Realisation und Schulung auf den richtigen Partner gesetzt zu haben", so der einhellige Tenor der Internet-Redaktionsexperten des Klinikums Heidenheim, Günther Berger, Thomas Schoenemeier und Johannes Sautter. "Obwohl wir äußerst komplexe und vielfältige Vorgaben zu erfüllen hatten, besticht unser neue Auftritt durch ein zukunftsweisendes Design, ein klar strukturiertes Layout und eine benutzerfreundliche Navigation".

Zurück
Nach oben

Blog

Seit September 2022 hat unser Projektleiter Jörg Bechtold das oben genannte Zertifikat. In diesem Artikel berichtet er, wie es dazu kam und was seine…

Blog

Vom 4. bis zum 7. August fanden die TYPO3 Developer Days 22 in Karlsruhe statt. Zwei Mitarbeiter der Navigate AG waren dabei.