Relaunch von KNX.org im Januar 2014: Für KNX bringt Navigate Weblication auf Touren

Die Navigate AG aus Karlsruhe zeigt, was sie mit Weblication® CORE Professional möglich machen kann. Herausforderungen wie die Anbindung an eine kundenspezifische Datenbank mit äußerst komplexen Inhalten sowie die Darstellung von über 40.000 internationalen Partnern, Herstellern und Trainingszentren auf einer Google Map meistert die Internetagentur mit Bravour – auch in Englisch.

Ein Content Management System zu Höchstleistungen bringen, das ist eine Spezialität der Karlsruher Internetagentur Navigate AG. In Anbetracht der komplexen internationalen Verbindungen waren die Anforderungen, die von KNX an die Leistungsfähigkeit ihres Webauftrittes gestellt wurden, äußerst vielschichtig und umfangreich. Die Herausforderung war, die Website an eine kundenspezifische Datenbank zu koppeln, zur Darstellung und Filterung von derzeit

  • 40.000 KNX Partnern in 125 Ländern,
  • 325 KNX Herstellern in 37 Ländern,
  • 275 KNX Training Zentren in 51 Ländern und
  • 100 KNX Wissenschaftlichen Partnern in 28 Ländern.

Detaillierte Informationen zu Technologie, Produkten, Software und Training sowie einen Presse- und Newsbereich vervollständigen den äußerst umfangreichen Webauftritt. 

Weltweites Netzwerk auf einen Blick

Besonders ausgeklügelt ist die Darstellung der Partner. In einer ABC-Übersicht werden alle Länder, inklusive der Anzahl der jeweiligen Partner in einem Land, angezeigt. Hier ist es möglich zwischen einer Kartendarstellung (Google Maps) oder einer Listendarstellung zu wählen. Die Kartendarstellung zeigt alle Partner im Überblick. Mit einem Klick gelangt man wieder direkt zur Auswahlliste. In der Listendarstellung finden sich die Partner als sortierbare Liste mit klassischen Bedienelementen, die eine Filterung nach Anfangsbuchstaben oder eine Suche nach Name, PLZ und Ort erleichtern. Über eine Dropdown-Funktion kann das Land direkt geändert werden.

Englisches Projekthandling, internationales Team, 20 Sprachen

Die Website geht zunächst auf Englisch online und wird später auf 20 Sprachen ausgebaut. Bis dahin zeigen die Links zu den Länder-Websites noch auf die alten Seiten. Das internationalen Team in Brüssel wurde auf Englisch betreut, ebenso die Schulung der Redakteure für das Content-Management-System Weblication® CORE Professional.

 Das Design für die Webseite stammt von Ergosign, einer Spezialagentur für User Interfaces aus Saarbrücken.

Zurück
Nach oben

Blog

Seit September 2022 hat unser Projektleiter Jörg Bechtold das oben genannte Zertifikat. In diesem Artikel berichtet er, wie es dazu kam und was seine…

Blog

Vom 4. bis zum 7. August fanden die TYPO3 Developer Days 22 in Karlsruhe statt. Zwei Mitarbeiter der Navigate AG waren dabei.