AEB Community

Kunde:
AEB unterstützt mit ihrer Software die Logistik- und Außenwirtschaftsprozesse von 5.500 Kunden aus über 80 Ländern. Die Lösungen umfassen Transport-, Lager- und Zollmanagement sowie Exportkontrolle.

Projekt:

In der AEB Community sind über 5.500 Benutzer angemeldet wovon durchschnittlich 100 gleichzeitig online sind. Der zentrale Teil besteht aus einem Diskussionsforum, in dem es Stand heute rund 7.500 Beiträge mit 17.500 Kommentaren gibt. Beiträge können dabei als „Xzellent“ markiert und geteilt sowie Kommentare als „Lösung“ markiert werden. Bei neuen Aktivitäten im Beitrag bekommen die beteiligten Mitglieder auf Wunsch eine E-Mail-Benachrichtigung.

Beiträge werden thematisch (Allgemein, Ausfuhr, Einfuhr, etc.) und nach Beitragstyp (Frage, Tipps & Tricks, FAQ, etc.) unterschieden und lassen sich danach filtern, zusätzlich ist eine Stichwortsuche integriert. Kleine Hinweistexte geben Hilfestellung bei der Erstellung eines Beitrags.

Mitglieder können nach einer Registrierung ein eigenes Profil anlegen und pflegen, wobei einzelne Profilfelder als „privat“ markiert und verborgen werden können. Auch die Benachrichtigungseinstellungen können individuell gepflegt werden.

Des Weiteren gibt es ein Download Center und Informationen über den Systemstatus der AEB-Anwendungen sowie aktuelle Wartungsarbeiten. Ein Dashboard für Administratoren bietet Statistiken und eine erweiterte Benutzerverwaltung. Administratoren haben erweiterte Rechte und können Beiträge beispielsweise auch vorausgeplant veröffentlichen.

Technik:

Weblication CMS, angebunden an eigens entwickelte Datenbank mit Hilfe von Doctrine. Hosting durch den Kunden.

Ging online 2012.

Nach oben

Blog

Zu unserem 20-jährigen Jubiläum vor zwei Jahren hatten wir unsere neue Website fertiggestellt und viel Lob dafür bekommen. Nur die Page-Speed-Werte…

Blog

Cookie-Banner nerven zweifellos und die Zugriffszahlen sind auch nicht mehr das, was sie mal waren, seitdem niemand mehr Cookies akzeptiert. Das muss…