Intranet der Sparkasse Heidelberg

Kunde

Die Sparkasse Heidelberg ist eine öffentlich-rechtliche Sparkasse mit Sitz in Heidelberg. Sie ist die Sparkasse der Region von Heiligkreuzsteinach-Eiterbach bis Mühlhausen-Rettigheim und von Brühl-Rohrhof bis Lobbach-Waldwimmersbach. Die Sparkasse Heidelberg beschäftigt ca. 1300 Mitarbeiter und unterhält 68 Geschäftsstellen.

Projekt

Bereits 2010 wurde die Navigate AG mit der Erstellung des Intranets beauftragt. Der gut 1000 Seiten umfassenden Auftritt wurde damals in Anlehnung an die Mustervorlagen der Sparkasse gestaltet und beinhaltete schon damals viele intelligente Features, die die Kommunikation und Zusammenarbeit der Sparkassen-Mitarbeiter deutlich erleichterten.

Relaunch 2016

2016 gab es einen Relaunch, der sich dieses Mal an den neuen Auftritt der Sparkassen unter sparkasse.de anlehnt. Bis zur Freischaltung des Intranets im August 2016 wurde auch der Internetauftritt der Sparkasse Heidelberg auf das aktuelle Design umgestellt, wodurch die Bedienung beider Seiten für die Mitarbeiter einheitlich ist.

Technik

Technisch basiert das Intranet auf der neuesten Version von Weblication® CMS Core. Entwickelt wurde noch auf Version 10, bis zum Relaunch stand Version 11 zur Verfügung und konnte ohne Probleme aktualisiert werden. Alle Strukturelemente wurden auf das Sparkassen-Design angepasst und um eigene Elemente ergänzt.

Schulungen

Über mehrere Tage wurden die über 50 Redakteure der Sparkasse gruppenweise in halbtägigen Schulungen auf den neuesten Stand gebracht und zeigten sich begeistert über die deutliche Verbesserung der Bedienung seit dem alten System von 2010. Moderne Features wie das Verschieben der Strukturelemente per drag-n-drop und eine Bearbeitung der Elemente in der Vorschau der Seite erleichtern zukünftig die Arbeit.

Highlights

Das Intranet enthält vielfältige Suchfunktionen, unter anderem in dem von der Navigate AG selbst entwickelten Dynamischen Organigramm. Es muss nicht separat gepflegt werden, sondern zieht seine Daten vollständig aus internen Datenbanken und ist so immer auf dem aktuellen Stand. Per Mausklick lassen sich die einzelnen Abteilungen und Unterabteilungen öffnen und schließen und jeder einzelne Mitarbeiter erscheint mit Bild und Visitenkarte.

Die Personensuche wurde ebenfalls deutlich verbessert. Wie beim Organigramm werden auch hier die Informationen vollständig aus den vorhandenen Daten generiert. Es lassen sich Suchalgorithmen definieren und die Suchergebnisse können nach Wichtigkeit oder Datum sortiert werden. Durch die sehr hohe Performance des Systems werden die Suchergebnisse innerhalb weniger Millisekunden (20-50) angezeigt.

Ein weiteres Feature ist die vielseitige News-Funktion. Die neuesten Meldungen werden in Kategorien unterteilt, wichtige Meldungen können am beginn der Liste angepinnt werden. Die zeitgesteuerte Veröffentlichung von Weblication erlaubt eine einfache Vorausplanung.

Ging online April 2010, Relaunch im August 2016.

Nach oben

Blog

Seit September 2022 hat unser Projektleiter Jörg Bechtold das oben genannte Zertifikat. In diesem Artikel berichtet er, wie es dazu kam und was seine…

Blog

Vom 4. bis zum 7. August fanden die TYPO3 Developer Days 22 in Karlsruhe statt. Zwei Mitarbeiter der Navigate AG waren dabei.