MEKA Medienregion

www.meka-online.de

Kunde:

Die MEKA Medienregion Karlsruhe e.V. vereint als Branchen- und Berufsverband die führenden Kreativkräfte der Region Karlsruhe. In ihr bündeln sich die Kompetenzen von Medien- und Werbeunternehmen sowie von Profis für Film, Web und Print, Text und Konzeption, Marketingstrategie und PR, Foto-, 3D- und VFX-Studios, aber auch Komponisten, Filmproduktionen uvm. Die MEKA steht Unternehmen und öffentlichen Institutionen branchenübergreifend als kompetenter Ansprechpartner für klassische und modernste Kommunikationslösungen zur Seite.

 

Projekt:

Die Navigate AG ist Mitglied bei MEKA und hat die Designumsetzung und Programmierung der Website als Sponsoring-Leistung übernommen. Das Grunddesign stammt von Heck-Design (www.heck-design.de) und wurde von Navigate optimiert sowie auf weitere Unterseiten übertragen. Die Programmierung der Website erfolgte auf Basis des Open-Source CMS TYPO3. Integriert wurden auch die Profile von MEKA auf Facebook und Twitter, über die ein großer Teil der Medienarbeit läuft. Zudem lassen sich alle Unterseiten bei den wichtigsten sozialen Netzwerken teilen. Über eine große Bühne auf der Startseite können mehrere aktuelle Projekte vorgestellt werden. Eine erweiterte Suche erlaubt die Suche nach Inhalten auf allen Mitgliederseiten.

TYPO3:

Neben der aktuellen TYPO3-Version und der Erweiterung tt_news wurde eine individuelle Extension zur Verwaltung der Mitglieder und Referenzen verwendet, die jedem Mitglied die Pflege seiner eigenen Inhalte erlaubt. Referenzprojekte können mehreren Mitgliedern zugeordnet werden und sind mit deren Profilen verknüpft. Über den Formulargenerator von TYPO3 wurden mehrere Formulare erstellt und optisch angepasst, über die man Mitglied werden, Kontakt aufnehmen oder am MEKAWARD teilnehmen kann.

Ging online 06/2012

Nach oben

Blog

Nicht nur das Jahr hat gewechselt, wir haben auch eine neue Agentursoftware. Mit dem nächsten Angebot oder der nächsten Rechnung wird das auch bei…

Blog

Seit September 2022 hat unser Projektleiter Jörg Bechtold das oben genannte Zertifikat. In diesem Artikel berichtet er, wie es dazu kam und was seine…