Kliniken Heidenheim | (Der Patient - Kliniken Landkreis Heidenheim gGmbH)

Neuer Internetauftritt geht Mitte Januar 2007 "online"

Das Klinikum Heidenheim und die Geriatrische Rehabilitationsklinik Giengen werden sich mit neuem Layout und aktuellen Inhalten präsentieren. In den vergangenen Monaten haben die Klinikmitarbeiter Günther Berger, Johannes Sautter und Thomas Schoenemeier zusammen mit externen "Webdesigner" die Architektur dafür geschaffen.

Bei der Konzeption der neuen "Websites" des Klinikums Heidenheim und der Geriatrischen Rehaklink Giengen haben die Verantwortlichen großen Wert auf eine klar strukturierte Menüführung für den Benutzer sowie ein ansprechendes Design gelegt. Bereits auf der Internetportalseite der Klinik gGmbH erfolgt eine Wegweisung, entweder zum Klinikum Heidenheim oder zur Geriatrischen Rehaklinik nach Giengen. Dort angekommen, erhält der Internetbesucher klare Navigationshilfen in drei Menüebenen. Einblendungen von Bildmaterial aus den jeweiligen Bereichen im Seitenkopf bieten eine zusätzliche optische Orientierungshilfe. Die Navigationsstruktur ermöglicht den leichten Zugriff auf die benötigten Informationen. Bei der Umsetzung wird mittels verschiedener Maßnahmen sichergestellt, dass die Website weitgehend barrierefrei funktioniert. Abgerundet wird der Webauftritt durch Schnellzugriffsmöglichkeiten auf häufig benötigte Seiten wie die Klinikzeitschrift "Der Patient", die Babygalerie, Anfahrtsbeschreibungen sowie Notfallnummern.

Für die Aktualität der Inhalte sorgen mehr als 30 Klinikmitarbeiter aus unterschiedlichen Abteilungen. Die Grundlage hierfür bietet die spezielle Software eines "Content-Management- Systems", bei dem dezentral durch diesen Personenkreis neue Informationen in die Homepage eingebaut werden können. Eine zentrale dreiköpfige Internet-Redaktion übernimmt Koordinationsaufgaben.

Mit der Firma "NAVIGATE AG" aus Karlsruhe stand dem Klinikum eine "Full-Service-Internetagentur" zur Seite, die Designvorgaben und softwaretechnische Vorgaben unter einen Hut brachte und die Schulung der Internet-Redakteure aus den einzelnen Abteilungen des Hauses übernahm. Die Firma besteht seit März 2000. Derzeit verfügt sie über elf feste und fünf freie Mitarbeiter, die die Wünsche der Kunden realisieren. Die Bandbreite reicht von Konzeption und Beratung über Design, Texterstellung, Hosting und Programmierung bis hin zur Auswertung von Zugriffszahlen und Positionierung in Suchmaschinen. Besonderes Interesse wird dabei auf Lösungen gelegt, die sich nahtlos in bestehende IT-Landschaften einfügen und Prozesse optimieren, gemäß der Firmendevise: Lösungen müssen zur Gesamtkommunikation passen und schnell und effizient die Zielgruppen der Kunden erreichen. Unter anderem zählt die NAVIGATE AG die Bayerische Polizei, die Volksbank Pforzheim, die Stadtwerke Karlsruhe, das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung sowie niedergelassene Arztpraxen auch aus Heidenheim zu ihren Kunden.

Firmenchef Roland Löffler wuchs in Steinheim und Nattheim auf und absolvierte 1990 sein Abitur am Werkgymnasium Heidenheim. Nach "Chemieund Mathematikstudium für das Lehramt am Gymnasium" ist er nach Karlsruhe gegangen und dort quasi hängen geblieben. Sein Zugang zur "IT" war eher zufällig, aber mit Karlsruhe als einem der renommiertesten ITStandorte weltweit, auch nicht ganz unwahrscheinlich. Roland Löffler lebt in Karlsbad, ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Zurück
Nach oben

Blog

Seit September 2022 hat unser Projektleiter Jörg Bechtold das oben genannte Zertifikat. In diesem Artikel berichtet er, wie es dazu kam und was seine…

Blog

Vom 4. bis zum 7. August fanden die TYPO3 Developer Days 22 in Karlsruhe statt. Zwei Mitarbeiter der Navigate AG waren dabei.