Technologiefabrik Karlsruhe (www.ka-news.de)

Tag der offenen Tür kommt:
20. Geburtstag der Tefak wird groß gefeiert


Karlsruhe - Am morgigen Samstag, 10. Juli, öffnet die Technologiefabrik (Tefak) anlässlich ihres 20. Geburtstags für interessierte Besucher ihre Pforten (ka-news berichtete). Mit einem breitgefächertem Programm startet der "Tag der offenen Tür" bereits um 10 Uhr und bietet im Außengelände sowie im Haus in der Haid-und-Neu-Straße 7 bis um 16 Uhr allerlei Höhepunkte. Unter anderem beglückt als besonderer Geburtstagsgast der Designer Luigi Colani, nicht nur mit einer Autogrammstunde seine Fans, sondern präsentiert auch exklusiv ein neu konzipiertes Auto.


Alle Jugendlichen, die noch auf Jobsuche sind, haben an diesem Tag die Möglichkeit, bei der Lehrstellenbörse der Industrie- und Handelskammer mit ein bisschen Glück eine Lehrstelle zu finden. Auch für die Unterhaltung der jüngeren Besucher ist mit zahlreichen Aktionen wie Kinderzauberei, Hüpfburg, Kinderschminken und einem Formel-1 Fahrsimulator gesorgt. Wer es lieber musikalisch mag, der wird den Auftritt der Musik- und Showband Boppin`B, die ihre Bühne auf dem Außengelände der Tefak aufgebaut hat, genießen. Technische und Physikalische Experimente die nicht nur zum Staunen anregen sollen, bietet die Know-How Show im Haus, die den Besucher besonders durch Überraschungseffekte begeistern wird. Außerdem werden Exponate der Berufsakademie Karlsruhe ausgestellt. Für das leibliche Wohl der Besucher ist selbstverständlich ebenso gesorgt. ka-news wird ebenfalls bei dem "Tag der offenen Tür" mit einem Stand vor Ort präsent sein und sich vorstellen.

Als Existenzunternehmen der Tefak kommt man weit

"Erfahrung Hoch Drei" wird geboten, wenn sich die drei Unternehmen TeraSystems, Stobers und Navigate, die teilweise selber einmal als Existenzunternehmen bei der Technologiefabrik betreut wurden, als Partnerfirmen beim "Tag der offenen Tür" vorstellen. Dazu bieten die Firmen ein Netzwerk mit dem Ziel, Interessenten mit bestmöglicher Beratung und späterer Betreuung aus einer Hand zu unterstützen. Mit Erfahrung in den Bereichen Internet und Design, Kunden- und Kommunikationsmanagement, Offset- und Digitaldruck zeigen sie Abläufe zur Generierung von prozessoptimierten Kundenbindungsmaßnahmen auf.

Die Technologiefabrik Karlsruhe wurde 1984 als eines der ersten Unternehmen im Service- und Beratungsbereich für Existenzgründer von der Industrie- und Handelskammer (IHK) errichtet. Die Tefak hat sich zur Hauptaufgabe gesetzt, neuen Unternehmen in den ersten Jahren der Selbstständigkeit mit einer aktiven Betreuung zu unterstützen. Außerdem hilft sie Kontakte zwischen der Wirtschaft und den Forschungseinrichtungen herzustellen sowie den Technologietransfer unter den forschungs- und entwicklungsintensiven Betrieben und anderen Bereichen zu unterstützen. In den vergangenen 20 Jahren schaffte die Technologiefabrik somit über 200 Existenzgründer erfolgreich zu betreuen und insgesamt mehr als 4.000 neue Arbeitsplätze zu schaffen. (plh)

www.ka-news.de

Zurück
Nach oben

Blog

Seit September 2022 hat unser Projektleiter Jörg Bechtold das oben genannte Zertifikat. In diesem Artikel berichtet er, wie es dazu kam und was seine…

Blog

Vom 4. bis zum 7. August fanden die TYPO3 Developer Days 22 in Karlsruhe statt. Zwei Mitarbeiter der Navigate AG waren dabei.