Web Controlling

Zur Erstellung von aussagekräftigen Zugriffsstatistiken sind diverse Softwareprodukte auf dem Markt. Neben den unterschiedlichen Fähigkeiten sollte auch die Rechtssicherheit (z. B. die Datenschutzproblematik bei Google Analytics) der Software bei der Auswahl beachtet werden.

Weiterhin gilt es, gemeinsam Ziele festzulegen die mit der Website erreicht werden sollen. Hier sind z. B. Klickpfade, Klicks auf Banner, Zahl der Newsletter-Abos oder Broschüren-Bestellung, oder aber auch Besucherzahlen auf einer bestimmten Unterseite zu nennen.

Neben der Installation und Konfiguration der Systeme übernehmen wir gerne auch die Erstellung von monatlichen oder vierteljährlichen Management Summaries. In diesen wird nicht nur die Ist-Situation beschrieben, sondern es werden auch Vorschläge zum Erreichen der Ziele gemacht.

Managed Matomo

Matomo (bisher Piwik) ist die führende Open-Source-Lösung zur Analyse der Besucher auf Ihrer Website und bietet gegenüber Google Analytics den Vorteil, dass es sich auf einem eigenen Server installieren lässt und dadurch keine Kundendaten ins Ausland überträgt. Matomo entspricht damit den deutschen Datenschutzgesetzen.

Die ständige Weiterentwicklung von Matomo durch die Community stellt hohe Anforderungen an die Server, auf denen es installiert wird. Wir haben festgestellt, dass bei vielen unserer Kunden noch ältere PHP-Versionen installiert sind und sich diese wegen der bestehenden Websites und der installierten Content Management Systeme auch nicht so einfach anpassen lassen.  

Wir bieten daher Matomo als Managed Matomo an. Dabei wird die Matomo-Installation auf einen eigenen Server verschoben und dort ständig auf dem aktuellen Stand gehalten. Wenn Anpassungen an der Server-Software notwendig sind, installieren wir diese automatisch.

Weitere Informationen finden Sie auf unserem Blog: Matomo als datenschutzkonformes Tool zur Analyse Ihrer Websitezugriffe

Matomo lässt sich übrigens auch ohne Cookies betreiben! Sie bekommen dann nicht ganz so viele Einblicke, aber die wichtigsten Zugriffszahlen bleiben erhalten. Die beiden Varianten lassen sich dabei auch kombinieren: Stimmen Ihre Besucher den Cookies zu, läuft Matomo normal. Lehnen Ihre Besucher ab, wird der Code cookieless eingebunden. Weitere Infos dazu auf unserem Blog: Wie Sie auch ohne Cookies an Besucherdaten kommen.

Ihre Vorteile durch Matomo:

  • Die führende Open-Source-Lösung zur Analyse Ihrer Website
  • Ständige Weiterentwicklung mit neuen Funktionen durch die Community
  • Keine Übertragung von Kundendaten auf Server im Ausland (wie bei Google Analytics)
  • Übereinstimmung mit den deutschen Datenschutzgesetzen

Ihre Vorteile durch Managed Matomo:

  • Ständig aktuelle Matomo-Version inkl. aller Sicherheitsupdates
  • Keine Konflikte mit der PHP-Version für Ihr CMS bzw. Ihre Website
  • Kein Datenverlust durch den Import Ihrer bestehenden Statistik-Daten
  • Planungssicherheit durch Festpreis
  • Alternativ auch ganz ohne Cookies einsetzbar!

Matomo cookieless

Was, wenn die Besucher alle Cookies ablehnen?

Matomo lässt sich auch ohne Cookies („cookieless“) einsetzen, wodurch natürlich einige Kennzahlen, insbesondere in der Besucherverfolgung durch die Seiten, verloren gehen. Die wichtigsten Zahlen wie Seitenzugriffe bekommen Sie aber trotzdem und brauchen dafür noch nicht mal einen Cookie-Hinweis.

So richtig interessant wird die Sache erst in der Kombination. Wenn die Zustimmung zu Cookies erfolgt, wird Matomo in der normalen Variante mit Cookies eingebunden. Werden Cookies abgelehnt, kommt die cookieless-Variante zum Einsatz. So kommen Sie trotz der Ablehnung durch Ihre Kunden an die Besucherdaten.

Mit einem cookieless Matomo erhalten Sie nicht mehr ganz so tiefe Einblicke in die Wege Ihrer Besucher, aber die wichtigsten Kennzahlen bleiben erhalten. Genauere Informationen, welche Informationen ohne Cookies verloren gehen, finden Sie in diesem FAQ von Matomo: https://matomo.org/faq/general/faq_156/. Im Wesentlichen geht es dabei um die Identifizierung von eindeutigen und wiederkehrenden Besuchern sowie um die Zuordnung von Conversions.

Das Beste aus beiden Welten

Besonders interessant wird das in Verbindung mit unserem Cookie-Navigator. Wenn Ihre Besucher den Cookies zustimmen, wird Matomo normal eingebunden und setzt Cookies. Wenn diese abgelehnt werden, wird Matomo cookieless eingebunden und liefert trotzdem weiter Zahlen.

Im obigen Schaubild sehen Sie ein Beispiel von unserer eigenen Website, wie sich eindeutige Besucher und Besuche seit der Einbindung von cookieless Matomo in Verbindung mit dem Cookie-Navigator entwickelt haben.

Google Analytics

Das derzeit mit Abstand meistverwendete Web-Analytics Werkzeug Google Analytics bietet die Möglichkeit eines professionellen Werkzeugs zu geringen Kosten. Google Analytics bietet seinen Service kostenlos an, erhält dafür jedoch auch die Informationen welche Sie über Ihre Besucher erfahren.

Die Nadel im Heuhaufen

Neben reinen Besucherstatistiken, welche man auch durch eine Logfile-Analyse erhält, bietet Google Analytics weitaus mehr Informationen über Besucher, Pageviews und Absprungraten. Mithilfe von Filtern und Segmenten können Sie individuelle Bereiche Ihrer Website analysieren und somit Sollbruchstellen oder Fehler auf den von Ihnen beobachteten Seiten erkennen.

Web-Analytics mit Google Analytics ist dabei ein Werkzeug Trends und Tendenzen auf Ihrer Website zu erkennen oder aber Rückschlüsse einer Optimierung oder Werbeschaltung zu kontrollieren.

Web-Analytics als Chance sehen

Die Anzahl an Analytics-Accounts ist seit der Veröffentlichung 2005 stets angestiegen. Dabei wird die Auswertung selten als Chance gesehen die eigene Website zu verbessern oder Rückschlüsse in eine Veränderung der Website einfließen zu lassen. Die Navigate AG unterstützt Sie daher bei der korrekten Einrichtung von Google Analytics und begleitet Sie auf Wunsch bei einem Controlling Ihrer Auswertungen.

Sie haben Fragen zu Web-Analytics oder möchten für Ihre Website Google Analytics einsetzen? Sprechen Sie uns an!

Nach oben

Blog

Zu unserem 20-jährigen Jubiläum vor zwei Jahren hatten wir unsere neue Website fertiggestellt und viel Lob dafür bekommen. Nur die Page-Speed-Werte…

Blog

Cookie-Banner nerven zweifellos und die Zugriffszahlen sind auch nicht mehr das, was sie mal waren, seitdem niemand mehr Cookies akzeptiert. Das muss…